Klassikkuppel 2011: Barock

Die erste Ausgabe der Klassikkuppel widmete sich Kompositionen aus dem Barock. Gespielt wurde Antonio Vivaldi: Aus den vier Jahreszeiten: Der Winter (l'inverno), op. 8, RV 297, Johann Sebastian Bach: Aus dem Wohltemperierten Klavier I: Präludium & Fuge in c-Moll BWV 847, Henry Purcell: Rondeau aus "Abdelazer or The Moor's Revenge", Francesco Geminiani: Concerto Grosso op. 5 Nr. 12 d-Moll "La Follia", J.S. Bach: Aus der Orchestersuite Nr. 2 h-Moll BWV 1067: Badinerie, Alessandro Marcello: Aus dem Konzert für Oboe d-Moll: II. Adagio (für Querflöte), J.S. Bach: Doppelkonzert für zwei Violinen d-Moll BWV 1043, Johann Pachelbel: Canon in D-Dur, Mathias Inoue:  Eigenkomposition im Barockstil sowie J.S. Bach: Aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068: Air (für Streichorchester).

Im Ensemble spielten Kiyeon Cho, Lucie Cornemillot, Danny Gu, Marian Herrero, Mathias Inoue, Rustem Khamidullin, Luis Alfredo Montes Meneses, Magdalena Oliferko, Adelina Oprean, Fraynni Rui sowie Paula Soares.